LOGIN
A A A
zur Startseite
login
A A A
Logo Kelag BSK

Bericht

Jahreshauptversammlung mit Mut zum Absprung

23.04.2018

Am Donnerstag, 19. April d.J., fand die Jahreshauptversammlung des Kelag Blasorchesters mit einem spannenden Impulsvortrag im Speisesaal der KELAG Villach statt.

Obmann Peter Rader durfte neben den Musikerinnen und Musikern auch Vorstandsdirektor Manfred Freitag sowie viele Führungskräfte aus dem KELAG- Konzern, dem BSK und dem Betriebsrat sowie GR Klaus Frei als Vertreter des Bürgermeisters Günther Albel zur 86. Jahreshauptversammlung begrüßen.

Er bedankte er sich für die in dieser Form einzigarte Unterstützung und die Anerkennung durch den KELAG Konzern und die Stadt Villach.

Die Musikerin Margret Hacksteiner und die Musiker, Stefan Mikosch und Gerald Engelhardt wurden vom Bezirksobmann des Kärntner Blasmusikverbandes Wilhelm Hafner für 15 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Werner Fercher und Peter Rader erhielten das Ehrenabzeichen in Silber für 40 Jahre aktive KBV- Mitgliedschaft.

Höhepunkt des Abends war der vom BSK-Villach unterstützte Impulsvortrag „Mut zum Absprung“ mit dem Untertitel „Besser oder einfach anders“ vom ÖSV-Skisprung-Erfolgstrainer Alexander Pointner, an dem dann auch noch zusätzlich eine Reihe von interessierten BSK-Mitgliedern teilgenommen haben.

 

Alexander Pointner skizzierte in sehr sympatischer und spannender Weise seine Philosophie und sein System bezüglich erfolgreicher Persönlichkeits- und Teamentwicklung und den Weg zu anhaltendem Erfolg, mit der er das österreichische Springer-Team zu Seriensiegern über viele Jahre formte.

Er erzählte auch sehr berührend über seine persönlichen innerfamiliären Erfahrungen mit den in der Öffentlichkeit tabuisierten Themen Suizid und Depressionen.

 

Eine Buch-Signierstunde, viele Diskussionen und Eindrücke zum Vortrag und eine ausgezeichnete italienische Jause, serviert vom Küchenteam, sowie vom BR-Villach gesponserte Getränke, rundeten den Abend ab.